Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

30.08.2016

100 Prozent Erfolg: 25 OTA-Auszubildende feiern erfolgreichen Ausbildungsabschluss

Bonn. In feierlichem Rahmen wurden am heutigen Dienstag 25 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen in der KaBo verabschiedet. Sie haben einen Menge geschafft und können stolz auf das sein, was sie während der Ausbildung und bei den Abschlussprüfungen geleistet haben.

Während der drei Jahre waren die Auszubildenden in verschiedenen Kliniken zur praktischen Ausbildung eingesetzt. Dabei lernten sie das umfangreiche Spektrum und die vielfältigen Aufgaben des Berufs kennen und konnten sich so, auf der Grundlage fundierten theoretischen Wissens, bestens qualifizieren.

Diese Ausbildung liegt sowohl den Verantwortlichen in den kooperierenden Kliniken am Herzen als auch den Mitarbeitern der Schule. Sie fördern deshalb neben den berufsbezogenen Kompetenzen auch die persönliche Entwicklung der Auszubildenden mit dem Ziel, selbstbewusste junge Menschen mit Verantwortungsbewusstsein ins Berufsleben zu entlassen.

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen! 

Die Karl Borromäus Schule gGmbH entstand 2005 als Neugründung aus vier traditionsreichen Pflegebildungsstätten. Heute verfügt sie über ungefähr 380 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz sowie Operationstechnischen Assistenz. Infos zur Schule und zur Bewerbung gibt’s hier auf der Homepage.